7. Google Analytics Konferenz in Wien

Die Google Analytics Konferenz ist die größte Veranstaltung in der D-A-CH Region, die sich ausschließlich dem Thema Google Analytics widmet. Die 7. Google Analytics Konferenz findet von 18. – 20. April im Schloß Schönbrunn in Wien statt.

Die Konferenz behandelt alle relevanten Themen rund um die Google Analytics Suite. Die Themen reichen von Kampagnentracking über Customer Journey Optimierung, Personalisierung & Testing, TV- & Wetter-Tracking bis Google Analytics für SEOs.

Google
Analytics
Google
Tag Manager
Google
Attribution
Google
Optimize
Google
Data Studio

Neues Konzept: Praxiswissen in Intensiv-Sessions

Die Veranstaltung findet im Jahr 2018 bereits zum 7. Mal statt. Das Event startet diesmal jedoch mit neuem Konzept: Interaktive Sessions statt klassischer Konferenz-Talks. In Trainings, Workshops und Seminaren erlernen die Teilnehmer praktisches Wissen im Dialog mit den vortragenden Fachexperten.

Das länderübergreifende Event richtet sich an Marketer, Online-Marketing Experten, (Digitale) Analysten und Web-Developer in Unternehmen und Agenturen.
Die Veranstaltung bietet Anwendern eine Plattform zum Wissensaufbau und Erfahrungsaustausch mit Experten und Branchenkollegen.
 

Programm

Google Analytics Training

Das Training ist als Einführung in Google Analytics für jene Teilnehmer gedacht, die bislang nur wenig oder noch gar nicht im Tool unterwegs waren oder ihr Wissen auffrischen wollen. Es werden alle wesentlichen Bereiche gezeigt und erklärt. Im Anschluss kennen die Teilnehmer die wichtigsten Analyse-Bereiche, -Möglichkeiten und -Kennzahlen.

Google Tag Manager Training

Das Google Tag Manager Training vermittelt die Grundlagen des Tag Managements sowie das notwendige Wissen zur professionellen Verwendung. Sie lernen die wichtigsten Elemente durch Screenshots, Live-Vorführungen und Handouts kennen und können am Ende des Trainings eigenständig Tags, Trigger und Variablen anlegen und verwalten.

Google Optimize Training

Mit Optimize hat Google ein hochwertiges Tool für Testing und Personalisierung auf den Markt gebracht. Lernen Sie, wie Sie A/B- und multivariate Tests konzipieren und in Google Optimize aufsetzen und auswerten. Außerdem zeigen wir Ihnen, wie Sie Segmentierung für die Personalisierung Ihrer Website-Inhalte nutzen.

Programmatic Marketing Training

Unser Intensiv-Seminar hilft Ihnen, optimal mit Programmatic Marketing zu starten. Wir zeigen Ihnen die Grundlagen des datengetriebenen Marketing. Was ist alles möglich? Welche Kanäle können genutzt werden? Lernen Sie das große Ganze zu verstehen und strategisch zu nutzen.

Die Teilnehmer erwarten 18 Workshops in 3 parallelen Tracks. Als Abschluss des Tages gibt es außerdem eine Keynote von Google sowie Networking im Anschluss.

Uhrzeit
Saal 1
Saal 2
Saal 5
09.00 -
10.00

Ilona van de Bildt (Google Netherlands)

Saal 1

Die 360-Suite ist Googles integrierte Digital Marketing Suite. Erfahren Sie, was die Elemente einzeln können und wie sie zusammenarbeiten.

Maik Bruns (Metrika)

Saal 2

Du bist Online Marketer und fragst dich, wie du den Google Tag Manager ohne großes Wissen von Programmierung und Co. neben den Basis-Settings noch besser machen oder ihn effizienter für dein Online Marketing nutzen kannst? Im Workshop gibt's alltags- und praxistaugliche Hacks für dein Lieblingstool.

Marina Lindl (Tableau)

Saal 5

Oft wird nur an der Oberfläche von Daten gekratzt und es bleibt bei einem Dashboard. Viel wichtiger als ein Report ist jedoch die Möglichkeit verschiedene Datenquellen verschmelzen und so essentielle Businessfragen beantworten zu können.
In diesem Workshop werden wir Ihnen zeigen, wie Sie mithilfe von Tableau Ihre Google Analytics Daten mit anderen Kampagneninformationen und Marketingkanälen (Social Media Daten, CRM Daten, etc) verknüpfen und nahtlos von einer Frage zur nächsten gehen können.



10.00 -
11.00

Siegfried Stepke (e-dialog)

Saal 1

In RTB, Display & Search Advertising sind die DoubleClick Tools herausragend. Wie Sie optimal targeten, Daten integrieren, personalisieren u.v.m. zeigt dieser Workshop.

Markus Vollmert (Lunapark)

Saal 2

Tracking von Mobile Apps funktioniert anders als auf Websites. Wir zeigen Ihnen, welche Herangehensweisen und Fallstricke es gibt und welche Daten Sie bekommen.

Martin Frotzler (e-dialog)

Saal 5

Was das Reporting Tool von Google alles kann und wie es effektiv eingesetzt wird um aus verschiedenen Datenquellen Insights zu generieren und diese zu visualisieren.


Kaffeepause
11.30 -
12.30

Thyge Backen (Google Germany)

Saal 1

Für Konsumenten gibt es keine Kanäle. Sie bewegen sich fließend zwischen Endgeräten hin und her, recherchieren Online und kaufen im Ladengeschäft und andersherum. Google bietet verschiedene Möglichkeiten um mit AdWords und Google Analytics den Einfluss von Onlinewerbung auf den stationären Handel zu messen.

Lukman Ramsey (Google US)

Saal 2

How to use Analytics 360 data as raw material for machine-learning applications

Englisch

Holger Tempel (webalytics)

Saal 5

Alle Fragen rund um Kampagnen-Tracking und Analyse werden hier behandelt. Von URL-Tagging über AdWords-Integration bis hin zu Cost-Data-Upload.


Mittagspause
13.30 -
14.30

Tobias Scheurle(Google Germany)
Stefan Schnabl (Google Mountain View)

Saal 1

Wie Attribution (360 & free) die nächste Runde einläuten und die Kanalbewertungen in der Customer Journey auf den nächsten Level heben. Konzepte, Features, Vorteile

Thomas Reichel (Commanders Act)

Saal 2

Kennst Du das auch? Du hast ein Trackingsystem auf Deiner Website und in Deiner App? Du hast vielleicht sogar Datenerfassung in Stores? Du hast also eine Unmenge an relevanten Daten aus denen es nun gilt, smarte Aktionen mit Mehrwert für Dein Unternehmen und Deine Kunden zu generieren?
In diesem Vortrag zeigen wir Dir, wie man mit Hilfe von Customer Journey und dem Einsatz von DMPs und CDPs Daten richtig erfasst und aktiviert, damit man aus diesen nicht nur Graphen sondern einen echten Uplift in ROI und Kundennutzen schafft. Praktische Beispiele und Use-Cases bringen wir natürlich mit.

Ori Soen (Medallia)

Saal 5

Medallia Digital provides invaluable qualitative data representing the voice of the customer (VoC). This provides insight to your customers' web journey, how they feel and why they behaved in a certain way on your website. It complements the quantitative data of web analytics by providing the “why” to the “what” and “when”. Learn how to enhance your conversion rate optimization and web analytics efforts from experts at Medallia.

Englisch


14.30 -
15.30

Isabel Marcin (Google Germany)

Saal 1

Eine der größten Herausforderungen im Marketing besteht darin, die tatsächlichen Auswirkungen einer bestimmten Änderung der Marketingausgaben zu ermitteln. Dieser Workshop zeigt, wie kontrollierte Marketing-Experimente den Kampagnenerfolg verbessern können und stellt Experimente in AdWords und Google Analytics vor.

Vinzent Ellissen (Usercentrics)

Saal 2

Wie Sie die Einwilligung Ihrer Website-Nutzer datenschutzkonform einholen und dokumentieren

Arne Ruhkamp (e-dialog)

Saal 2

Wie man Google Analytics Daten und Implementierungen auf DSGVO Compliance überprüft: eine Checklist

Simon Singer (Quoka)
Christof Heimhilcher (e-dialog)

Saal 5

Nach einer Einführung zu Optimize und Erklärung der Unterschiede zwischen free & 360 beschreibt Quoka Erfahrungen und individuelle Ansätze aus Anwendersicht zum Thema Testing und Personalisierung.


Kaffeepause
16.00 -
17.00

Jorge Ramos (Zalando)

Saal 1

In big organizations like Zalando, failing at providing analytical insights at scale can turn into a major bottleneck for important processes within the company. In this session, it will be shared how Zalando tackled this problem by reorganizing its Analytics structure and spreading usage of the Google Analytics stack.

Englisch

Felix Derkum (Google Germany)

Saal 2

Wie Publisher von der Integration von DFP mit Google Analytics 360 profitieren: Insights, Revenue-Optimierung & Audiences

Thomas Sommeregger (elements.at)

Saal 5

Lernen Sie, was Google Analytics im SEO-Alltag unersetzlich macht: So holen Sie alles heraus für noch besseren organischen Traffic.


Pause
17.15 -
18.00

Networking-Event ab 18.00
Google Analytics Zertifizierungs-Bootcamp

Erst in den Händen kompetenter Nutzer wird Google Analytics zum leistungsstarken Tool. Dieses Seminar vermittelt Ihnen Kenntnisse, die im Umgang mit Google Analytics nötig sind und dient als Vorbereitung zur Prüfung zur “Google Analytics Individual Qualification” (GAIQ).

Google Analytics für Programmatic Manager

Google Analytics ist heute nicht mehr nur Messinstrument sondern Lieferant wertvoller Insights und vor allem 1st Party Audience Daten zur Steuerung und Optimierung von Programmatic Kampagnen. Dieses maßgeschneiderte Training speziell für Online/Programmatic Manager zeigt, wie Sie das Optimum aus Ihren Tools, Daten und Budgets holen wollen.

Machine Learning

Analytics Daten eignen sich hervorragend als Rohstoff für Machine-Learning Anwendungen. Dieses Modul zeigt anhand konkreter Use-Cases, wie solche Projekte funktionieren, wie die Daten modelliert und in der Google Cloud Platform genutzt werden können, welche Methoden und APIs zur Verfügung stehen... Wer sich auf die Nutzung dieser zukunftsweisenden Technologien vorbereiten will, ist hier genau richtig!

Partner

Premium Partner

Speaking Partner

  • Commanders Act
  • elements
  • Medallia
  • Tableau
  • Usercentrics

Verbands- & MedienPartner

 
 
 

Tickets

Seminar - Online Event Management mit der Ticketing-Lösung von XING Events

Location

  • Schloß Schönbrunn Apothekertrakt

    Schloß Schönbrunn, 1130 Wien

  • Anreise

    U-Bahn: Linie U4, Station Schönbrunn
    Straßenbahn: Linie 10 und 58, Station Schloß Schönbrunn

    Mit dem PKW: Wir empfehlen Ihnen aufgrund der knappen Parkplatzsituation rund um Schönbrunn die öffentlichen Verkehrsmittel zu benützen. Ansonsten stehen auch gebührenpflichtige Parkplätze zur Verfügung.

Presse

Presseakkreditierungen

Im Rahmen der Berichterstattung gewähren wir JournalistInnen von relevanten Medien freien Eintritt zur Google Analytics Konferenz. Bitte akkreditieren Sie sich via Mail an gauc@e-dialog.at unter Angabe von Namen, Funktion und Medium. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir uns das Recht vorbehalten, Ihren Akkreditierungsantrag abzulehnen.